Wetzlarer
Singakademie e.V.

190619MosesAm 19. Juni 2019 wird in der katholischen Kirche St. Walburgis das Oratorium -Moses- von Max Bruch aufgeführt. Um 20:00 Uhr erklingt das selten gespielte Stück.
Es wirken mit: die Wetzlarer Singakademie mit ihrem Partnerchor, dem Giessener Konzertverein, sowie Solisten, Chor und Orchester des Stadttheaters Giessen. Musikalische Leitung: Jan Hofmann. Karten gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen und Online über ADticket oder Reservix.

 

Am 15.11.2017 um 20:00 Uhr präsentiert die Wetzlarer Singakademie zusammen mit dem Giessener Konzertverein, dem Philharmonischem Orchester Giessen, dem Chor und Solisten des Stadttheaters unter der musikalischen Leitung von Jan Hoffmann, in der kath. Kirche St. Walburgisin in Wetzlar-Niedergirmes, Johannes Brahms Werk: Ein Deutsches Requiem.

Der Vorverkauf startet in Kürze.

Wir sind ein konfessionsungebundener Oratorienchor

Seit 1948 bereichern wir das Kulturleben der Stadt Wetzlar. Unser musikalischer Schwerpunkt liegt in der Interpretation der Chorwerke der klassischen Musik, wobei das Repertoire Werke vom Barock bis zur Neuzeit umfasst.

In Zusammenarbeit mit unserem Partnerchor, dem Gießener Konzertverein und dank der aktiven Unterstützung des Stadttheaters Gießen, können wir jedes Jahr zwei qualitativ hochwertige Konzerte sowohl in Gießen als auch in Wetzlar zur Aufführung bringen.

Wir proben immer montags um 19:45 Uhr (an ungeraden Kalenderwochen im Gemeindesaal der Hospitalkirche in Wetzlar, und an geraden Kalenderwochen in den Probenräumen des Stadttheaters im ehemaligen Kaufhof-Gebäude in Gießen).

Aktuelle Termine und Zusatzproben finden Sie unter Meldungen.

Jeder, der mitsingen oder uns in anderer Form fördern möchte, ist herzlich willkommen. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an unsere Vorsitzende..

Termine

csm_lahn_15f874e512.png